Posaune lernen - Infos zum Posaune lernen

facebook badge
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Posaune lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:




Posaune lernen und spielen wie ein Profi


  • Hallo Besucher dieser Website und Freunde der Posaune, ich habe hier viele gute Informationen über die Posaune und das Lernen des Instruments aufgeschrieben. Die Website ist besonders gut für Anfänger, wie ich einer bin geeignet, soll aber auch für Posaune Spieler die ihr Spiel und ihre Technik verbessern wollen einige Informationen bieten. Posaune-lernen.com soll Dich an das Instrument heranführen und beim Lernen und vergrößern Deines Wissens unterstützen. Im Folgenden bekommst Du zunächst Informationen zum Instrument, der Posaune, zum Aufbau, zu Spieltechniken der Posaune und vieles, vieles mehr, also ein großes Paket rund um das Thema Posaune Lernen.

    Da ich diese Seite bereit stelle und auch regelmäßig aktualisiere, lerne ich selbst viel dabei, und wir können gemeinsam davon profitieren. Ich habe mich schon eine ganze Weile für den schönen Klang und die Möglichkeiten sowie das Instrument selbst interessiert und jetzt ist es für mich an der Zeit dieses tolle Instrument selbst zu lernen. Aus diesem Grund habe ich mich in letzter Zeit sehr viel mit Posaune Spielern getroffen die mir viele wertvolle Informationen geben konnten und habe auch einiges zu dem Thema Posaune Lernen gelesen. Ich bin also jetzt gerade dabei, die Posaune von Anfang an kennen zu lernen und auch das Spielen der Posaune zu lernen. Hier können wir also gemeinsam Posaune lernen.



    Posaune lernen jetzt!

    Noch einmal zum Inhalt dieser Homepage: Ich möchte den Inhalt dieser Posaune Infoseite immer aktuell und attraktiv halten. Um dies zu tun benötige ich viel Zeit und intensive Nachforschung. Falls Du auch Lust hast an den Inhalten mitzuarbeiten oder einen interessanten Link kennst, den Ich hier aufnehmen sollte, dann melde Dich einfach per E-Mail. Ich freue mich natürlich über jede Anregung und Mithilfe. Wenn wir gemeinsam Informationen bereit stellen, bleibt die Seite immer ein guter Anlaufpunkt für Posaune Spieler und solche die es werden wollen.

    Üben gehört auch zum Posaune lernen? :-)

    Jetzt, da ich nun so viel zu dem Thema Posaune geschrieben habe muss ich mich mal wieder um das Eigentliche kümmern, dem Posaune Üben. Das ist bei vor lauter Schreiben leider viel zu kurz gekommen, aber meine Motivation ist groß und ich hoffe jetzt über diese Homepage neue Ansätze aber auch nette Menschen zu entdecken, die auch Spass haben, Posaune zu lernen.

    Posaune lernen - Das Instrument: Posaune

    Die Posaune ist ja ein Mitglied der Gruppe der Blechblasinstrumente und ist somit zum Beispiel mit der Trompete, dem Kornett, dem Flügelhorn, der Tuba, dem Jagdhorn, dem Waldhorn und der Fanfare sehr eng verwandt. Alle Blechblasinstrumente haben ein Trichter- oder Kesselmundstück, das sich am oberen Ende des Instruments befindet. Das Hauptrohr mit den Windungen einer Posaune ist ca. 2,5 Meter lang. Bei einem ausgefahrenen Zug kommen noch einmal 90 cm hinzu. Posaunen werden heutzutage meistens maschinell hergestellt. Es gibt aber auch noch einige Instrumentenbauer die die Posaunen in eigener Handarbeit produzieren. Posaunen sind meist aus einem dünnem Material und sind entsprechend empfindlich. Posaunen sollten daher immer sehr pfleglich behandelt und regelmäßig gereinigt werden. Kupfer und Zink sind die Hauptbestandteile einer Posaune, denn sie ergeben in Kombination die Messinglegierung. Meistens sind die Posaunen aus Messingblech gefertigt. Man findet aber auch Posaunen aus so genanntem Neusilber. Neusilber ist eine Legierung aus Messing und Zink. Posaunen sind sehr oft lackiert, sie werden aber auch versilbert, vergoldet oder verchromt um die Oberfläche somit zu schützen. Grundsätzlich ist bei den Blechblasinstrumenten die Höhe des Tones von der Länge des Schallrohres abhängig. Daher klingt die Tuba tiefer als die Posaune denn die Tuba hat ein längeres Rohr. Ein gutes Einsteiger Instrument ist eine Tenorposaune mit einer mittleren Bohrung von ca. 12,5 mm. Aber es gibt natürlich auch qualitativ und preislich sehr sehr große Unterschiede. Wenn Du Dir nicht von Anfang an eine Posaune kaufen willst, ist es oft empfehlenswert, dass Du Dir ein Instrument ausleihst und erst einmal damit probierst. Man kann Posaunen oft bei einer Musikalienhandlung leihen, oder überlege doch mal, ob Du vielleicht einen Posaune Spieler kennst. Das Leihen hat auch den Vorteil, dass man am Anfang nicht viel Geld ausgeben muss um sich eine eigene Posaune zu kaufen. Meist sind Leihinstrumente auch in guter Verfassung, optimal eingestellt und somit besonders für den Anfänger gut spielbar. Solltest Du Dir ein neues Instrument kaufen wollen, so nimm aber unbedingt als Anfänger jemanden mit, der Dich beraten und das Instrument gut ausprobieren kann. Die Posaune gehört zu den Aerophonen, genauer zu den Blechblasinstrumenten. Posaunen sind eng mensuriert und haben eine lange und dünne Schallröhre. Es gibt Altposaunen (sehr selten), Tenorposaunen (wie unter Punkt Aufbau abgebildet), aber auch Bassposaunen und sogar, ebenfalls seltene, Kontrabassposauen. Für Kinder ist das erlernen der Posaune relativ schwierig, da die Bedienung des langen Zuges für Kinder nicht einfach ist und man für das Spielen der Posaune auch viel Luft benötigt.





  • Posaune Lernen ist natürlich auch bei Facebook